6 Kommentare zu “1&1 All-Net & Surf für 6,99 € mtl. (200 Frei-Einheiten, 100 SMS, 2 GB LTE, o2-Netz) – 1 Frei-Monat ohne Grundgebühr – alternativ im Vodafone-Netz

    • In welchen Situationen benötigen Sie denn eine höhere Geschwindigkeit? Selbst große Videos laden bei dieser Geschwindigkeit noch schneller, als man sie anschauen kann. Auch zu Hause hatte ich jahrelang nur DSL 6.000, also eine noch geringere Geschwindigkeit. Damit lässt sich problemlos surfen. Nur für sehr große Downloads ist eine höhere Geschwindigkeit sinnvoll. Aber damit wäre das Datenvolumen wiederum sehr schnell aufgebraucht. 100 MB lädt man mit 7,2 MBit/s z.B. in weniger als 2 Minuten herunter. Damit wären dann bei 1 GB schon 10% des Datenvolumens verbraucht, also die Datenmenge, die man durchschnittlich in drei Tagen verbrauchen würde, wenn man das eine GB komplett ausnutzt.

  1. Vertragslaufzeit fehlt glaube ich oben: 2 Jahre.

    Mich interessiert noch etwas: Wenn ich Vodafone anwähle steht da 21,6 Mbit. Wenn ich O2 anwähle steht da 21,6 Mbit (LTE).

    Welchen Vorteil hat es, LTE zu haben, wenn die Geschwindigkeit gleich ist? Ich wohne in einer großen Stadt, das Netz spielt nicht soo die Rolle. Aktuell habe ich einen Drillisch Tarif. Im O2 Netz – Rufnummernmitnahme geht dann nur bei der Vodafone-Variante? Finde btw auch, dass der Speed zu sehr gehyped wird…habe zu Hause nen Anschluss mit 20 Mbit…nur wenn die PS4 mal was lädt merk uch das. Würde mich über eine Antwort freuen!

    • Ja, die Vertragslaufzeit beträgt in der Regel bei allen Verträgen zwei Jahre. Wenn die Verträge monatlich kündbar sein sollten, erwähnen wir das auf jeden Fall.

      LTE musst du dir wie ein weiteres Netz vorstellen, dass dir zusätzlich zur Verfügung steht. Damit hast du eine noch bessere Netzabdeckung, insbesondere in ländlichen Regionen, und es kommt bisher kaum zu Überlastungen, da noch nicht so viele Leute LTE nutzen, wie 3G.

      Allerdings ist das o2-Netz nicht ganz so gut ausgebaut wie das Vodafone-Netz. Daher ist die Entscheidung in diesem Fall schwierig. Du müsstest dir am besten Netzabdeckungskarten deiner Region anschauen.

      Deine Rufnummer kannst du von Drillisch in jedem Fall mitnehmen, da du den Provider wechselst. Da ist es egal, wenn es das gleiche Netz bleiben würde.

      Die Geschwindigkeit wird tatsächlich extrem überbewertet. Mehr als ca. 7 MBit/s braucht man in den meisten Fällen nicht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


eins + 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>