Apr
13

3-fach oder 4-fach Flats, optimal für Vieltelefonierer in eigene Netze

3-fach oder 4-fach Flats eignen sich immer dann wenn man weiß, dass man immer in seinem eigenen Netz oder ggf. innerhalb zwei verschiedener Netze telefoniert. Als Beispiel dient eine Familie, in der alle Familienmitglieder ein und das selbe Netz haben und hier regelmäßig und viel telefoniert wird. Dabei ist es unerheblich, bei welchem Provider die Verträge abgeschlossen wurden. Wichtig ist das jeweilige Netz, also D1 (T-Mobile), D2 (Vodafone), O2 (Telefonica) oder E+ (Base). 
Die hier vorgestellten Tarife sind durch die Auszahlungen oder Rechnungsrabatte wesentlich günstiger als ALL-NET Flatrate Tarife. Allerdings sollten Telefonate in andere Netze eher die Ausnahme sein, weil diese in der Regel mit 39 Cent für die Minute sehr teuer sind. 

Bei diesen Verträgen ist zu beachten , dass es sich ausschließlich um Laufzeitverträge über 2 Jahre handelt. Desweiteren sind viele Verträge rabattiert. Diesen Rabatt gibt es nur die ersten 2 Jahre , danach wird es teuer. Meist zu teuer, so dass hier rechtzeitig gekündigt werden sollte.

[table id=4 /]

Immer noch zu wenig? Dann sind vielleicht die Voll-Flatrates für Euch interessant. Diese sind günstiger als Ihr vielleicht denkt. Oder Ihr schaut in den allgmeinenen Tarifvergleich für Handys und Smartphones.


 

Allgemeiner Tarifvergleich



Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *


eight × = 72

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>